Blogposts mit dem Thema "oxid"



SummerNote WYSIWYG + Smarty + OXID 6

Seit OXID 6 ist der Open-Source-WYSIWYG-Editor SummerNote integriert. Leider gibt es hier jedoch das Problem dass Texte mit Smarty-Tags nicht korrekt in der Datenbank gespeichert werden. Aus [{ $oViewConf->getBaseDir() }] wird [{ $oViewConf-&gtgetBaseDir() }]. Dies führt beim Generieren des Inhalts im Shop-Frontend zu folgender Fehlermeldung. [25 Apr 16:32:42.564851 2019] [uncaught error] [type E_USER_ERROR] [file /var/www/html/vendor/smarty/smarty/libs/Smarty.class.php] […]

Drag & Drop Artikelsortierung – OXID Must-Have-Modul #5

Standardmäßig gibt es folgende zwei Möglichkeiten Artikel innerhalb einer Kategorie zu sortieren: automatisch (z. B. nach Name, Preis, verkaufter Anzahl …) manuell Die manuelle Sortierung ist über die allseits bekannten und beliebten Ajax-Popups im Admin möglich. ;-) Leider lässt die Usability hier zu wünschen übrig. Vor allem bei Kategorien mit vielen Artikeln macht das manuelle […]

Änderungen an bestehenden OXID Bestellungen

Die Anforderungen von Business-Prozessen sind von Shopbetreiber zu Shopbetreiber unterschiedlich. Ein Thema was bei OXID immer wieder im Forum diskutiert wird ist das Ändern von bestehenden Bestellungen. Oxid berechnet standardmäßig die Preise, Rabatte, Gutscheine, Zahlartabschläge und Versandkosten neu, sobald man im Backend die Bestellung aktualisiert. Dies kann dazu führen, daß sich der Gesamtbetrag der Bestellung […]

Rückblick OXID Hackathon 2018

Wie bereits in den letzten Jahren fand auch im Herbst 2018 wieder ein OXID Hackathon in Nürnberg statt. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer kurzen Vorstellungsrunde erläuterten Marco Steinhäuser (OXID Community Manager) und Stefan Peter Roos (Proud Sourcing) alle Details zum Event. Im Anschluss wurden die eingereichten Themenvorschläge besprochen. Daraus ergaben sich folgende Projekte: OXID 6 REST API Auf […]

OXID 6 Modul-Installation

Um ein Modul in OXID 6 zu installieren gibt es mehrere Möglichkeiten. Die gängigsten Methoden haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst. 1. Repository (empfohlene Variante) Sie speichern das Modul in einem privaten GIT-Repository (z. B. Github oder Gitlab). Bitte achten Sie darauf dass das Repository geschützt und nicht öffentlich zugänglich ist. In der Shop composer.json […]

Rückblick OXID Hackathon 2017

Nachdem wir bereits letztes Jahr zusammen mit OXID eSales den ersten OXID Hackathon in Nürnberg veranstaltet haben, gab es dieses Jahr am 8. und 9. Dezember eine Neuauflage. Nach einer kleinen Stärkung und Vorstellungsrunde wurde die Veranstaltung durch Marco Steinhäuser (OXID Community Manager) und Stefan Peter Roos (Proud Sourcing) eröffnet. Im Anschluss wurden die eingereichten […]

OXID 6 Tipps & Tricks

Bereits zum Partnertag 2016 hat OXID die neue Version Ihres eShops vorgestellt, zumindest das was zum damaligen Zeitpunkt schon fertig war. Dann hat es nochmal ein Jahr bis zum diesjährigen Partnertag gedauert bis der OXID eShop 6 veröffentlicht wurde. Gut Ding will Weile haben ;-) … Wir haben uns natürlich in der Zwischenzeit auch ausführlich mit […]

Module Internals – OXID Must-Have-Modul #4

Leider bietet OXID von Haus aus keine Möglichkeit Modulprobleme über den Shop-Admin zu debuggen/fixen. Beispiel hierfür sind: Template wird nicht geladen, Erweiterung einer Klasse funktioniert nicht oder eigene Modulklassen werden nicht geladen. Mit der kostenlosen Erweiterung oxid module internals ist es möglich direkt über den Shop-Admin solche Probleme festzustellen und zu beheben. Display highlighted metadata file […]

Google Analytics + Payment-Module = verfälschtes Tracking

In den letzten Jahren hat die Anzahl an Paymentanbietern drastisch zugenommen. Um diese nutzen zu können muss meist ein Modul in den Shop integriert werden, meist mit einem relevanten Unterschied: a) die benötigen Prüfungen werden im Hintergrund (z. B. AJAX) durchgeführt b) der Kunde verlässt bei der Auswahl den Online-Shop, gelangt auf eine Seite des Paymentanbieters […]

Statistik Module – OXID Must-Have-Modul #3

Die meisten Online-Shops nutzen für die Auswertung wichtiger Kennzahlen eine angebundene Warenwirtschaft. Jedoch kann sich nicht jeder Shop eine solche leisten und nutzt OXID Bordmitteln bzw. Erweiterungen für die Auswertung. Nachfolgend haben wir eine Liste empfehlenswerter OXID Statistik-Module zusammen gefasst. kostenpflichtig tabsl|Statistik (49 EUR netto) fatchip Betreiber Statistiken (299 EUR netto) erweiterte Umsatzliste (105,40 EUR netto) […]