OXID Modul Connector - OXID Must-Have-Modul #1


OXID Modul Connector - OXID Must-Have-Modul #1

Mit unserer Blogserie OXID Must-Have-Module möchten wir euch Erweiterungen für den OXID eShop vorstellen welche eigentlich in keinem Shop fehlen dürfen.

Eigentlich? Ja, denn es ist ja auch immer Ansichtssache ob das Modul in den Augen des Shopbetreibers (oder der Agentur) wirklich benötigt wird oder sinnvoll erscheint. Alle Module welche wir euch in der nächsten Zeit vorstellen werden haben wir selber zahlreich im Einsatz und basieren auf langfristigen Erfahrungen. Nachdem wir natürlich auch OXID Module herstellen, sowohl kostenpflichtig als auch Open-Source, werdet ihr die ein oder andere Erweiterung in unseren Blogposts wiederfinden. ;-)

UPDATE 11/16: Im Zuge des OXID Hackathons 2016 wurde auf Basis von ioly der OXID Modul Connector entwickelt. Alle Informationen hierzu gibt`s in folgendem Blogpost.

Anfangen möchten wir heute mit dem ioly module manager, ein Open-Source Projekt (github / getioly.com) welches während eines Holiworks 2014 von Proud Sourcing, gn2 und Rent-a-hero initiiert wurde. Mit ioly ist es möglich mit nur einem Klick Module herunterzuladen und automatisch im OXID eShop zu installieren.

Features
  • gewünschtes Modul suchen (derzeit fast 100 verfügbar)
  • Modul mit einem Klick installieren/deinstallieren
  • Modul mit einem Klick aktivieren/deaktivieren (für alle oder bestimmte Subshops)
  • weitere Moduldetails anzeigen, z. B. auf github
  • eigenes "Kochbuch" für private Module verwenden
  • Rezepte in eigenem Kochbuch mit Authentifizierung (basicauth, token) versehen
  • ioly (core, connector, rezepte) automatisch aktualisieren
  • Tools: View neu generieren, Tmp leeren

Wie ioly funktioniert ist in diesem Video ersichtlich. Ausführliche Informationen sind außerdem auf github im Wiki vorhanden. Auch wenn die Weiterentwicklung nicht die Schnellste ist, gibt es immer wieder neue Features und neue Rezepte. Die Meisten der folgenden OXID Must-Have Moduel sind auch über ioly installierbar.

Einen lesenswerten Blogpost zu ioly gibt es auch vom OXID Community Manager Marco Steinhäuser.

Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns über eure Kommentare.


Tags: oxid, opensource, musthave, module, ioly, github